Schilder begegnen uns heutzutage überall im Straßenland. Vor allem Werbeschilder haben es schwer, Beachtung zu finden. Dennoch sind sie ein ideales Medium, um vielen Menschen eine kurze Botschaft zu vermitteln. Wir haben folgende Punkte für Sie zusammengefasst, die Sie bei Ihrer Werbung auf Schildern im Straßenland beachten sollten.

Sichtbarkeit und Lesbarkeit der Laternenwerbung
Der Betrachter hat nur eine kurze Zeitspanne, um Ihre Werbebotschaft zu erfassen. Fassen Sie sich so kurz wie möglich, nutzen Sie Bilder und Pictogramme, reduzieren Sie die Information auf das Wesentliche. Beachten Sie den Abstand zum Schild. Je höher das Schild hängt, desto größer sollte die Botschaft sein.

Schrift und Farbe der Schilder
Keine Handschriften oder andere schwer lesbare Schriften verwenden. Klare, große Buchstaben wirken am besten und erhöhen die Lesbarkeit. Vermeiden Sie auch Serifenschriften und Botschaften in Großbuchstaben. Bei negativer Schrift sollten die Buchstaben sehr groß sein. Farbkontraste sind gut, dennoch auch mit Farben sparsam sein, damit es nicht zu bunt wird. Vermeiden Sie Flimmer-Effekte (z.B. Rot auf Blau).

Wiedererkennung und Grafik
Sollten Sie mehrere Schilder im Einsatz haben, setzen Sie auf Wiedererkennung. Halten Sie sich an Ihr Corporate Design und verteilen Sie Ihre Story auf mehrere Schilder.

 

Sie benötigen Hilfe bei der Erstellung der Grafik für Ihr Schild?

Wenden Sie sich gerne an unseren Partner in Sachen Grafik und Gestaltung.

www.greifdesign.net/leistungen/werbemittel

Bitte warten...