Studien des Fachverbands für Außenwerbung belegen, dass Buswerbung gegenüber Bahn oder Taxiwerbung stärker wahrgenommen wird. Egal ob Fahrgast, Fußgänger, Radfahrer oder Autofahrer, 82 % der Befragten bestätigen Buswerbung wahrzunehmen. Dieser hohe Grad an Aufmerksamkeit macht Buswerbung so beliebt für Kampagnen und Dauerwerbung. Doch bevor man seine Werbekampagne auf die Straße bringt, muss man sich fragen, wo seine Zielgruppe genau ist. Findet man seine Zielgruppe auf einer bestimmten Strecke? Dann sollte man sich für Buswerbung mit Linienbindung entscheiden. Wenn jedoch die Zielgruppe in einem bestimmten Bezirk wohnt, dann kann man eines der 6 Berliner Depots auswählen und mit der Konzentration auf ein Depot den ganzen Bezirk abdecken, ohne Streuverluste in andere Bezirke.

Mit Linienbindung können Sie sich sicher sein, dass Ihre Werbung immer auf der gleichen Strecke fährt. Dieses Privileg ist an ein paar Bedingungen geknöpft: Ihre Werbelaufzeit beträgt mindestens 1 Jahr und je nachdem welche Linie Sie belegen möchten, fällt ein höherer monatlicher Mediapreis an als ohne Linienbindung. Der monatliche Preis bei Buswerbung hängt immer vom Format ab. Wenn man nun eine Linienbindung hinzubucht, wird, ebenfalls vom Format abhängig, ein Aufschlag von 50-150% veranschlagt. Doch es lohnt sich! Nur große Formate wie eine Ganzgestaltung oder eine großformatigen Teilgestaltung können als Jahresbuchung und damit mit Linienbindung gebucht werden. Und große Formate, erregen viel Aufmerksamkeit und bieten viel Platz für Ihre Marke und Werbebotschaft. Besonders beliebt ist eine Ganzgestaltung mit Linienbindung bei den touristischen Linien 100 und 200 die mitten durch Berlin zu den Sehenswürdigkeiten fahren, oder bei den Buslinien 128, 109 oder TXL, die die Innenstadt mit den Berliner Flughäfen verbinden.

Im Gegenteil zu Buswerbung mit Linienbindung ist eine Konzentration auf ein Depot kostengünstiger. Ob große oder kleine Formate, Sie können sich, wenn Sie mögen, eines oder mehrere Depots auswählen, aus denen Ihre Buswerbung startet und können damit den Bezirk bestimmen. Kleinere Formate, wie die seitlichen Traffic Boards oder die Busrückseiten und Super Rears können zudem auch für kürzere Werbezeiträume von ein paar Monaten gebucht werden. In diesem Fall kann eine Konzentration auf ein Depot in kurzer Zeit eine hohe Werbekonzentration auf Ihre Zielgruppe in Ihrem Bezirk bewirken. Diese Strategie wird gerne von lokalen Geschäften genutzt, für die Mitarbeitersuche, oder für lokale Events.

Auf unseren Bildern sehen Sie einmal ein Unternehmen, dass mit der Konzentration auf das Depot Cicerostraße (West/ Süd West Berlin) und Müllerstraße (Nord West Berlin) für seine Pflasterarbeiten wirbt. Er verteilte 24 Busse auf die beiden Depots, da er dort seine potentiellen Kunden mit Haus und Garten sieht. Auf dem anderen Beispielbild sieht man eine Ganzgestaltung mit dem typischen Berliner Pfefferminzlikör Berliner Luft, der auf dem Weg von und zum Tegeler Flughafen, den Touristen gleich den Berliner Flair präsentiert. Welche Strategie für Ihre Kampagne mehr Sinn macht, hängt von Ihrem Produkt und Ihrer Zielgruppe ab. Gerne können Sie uns ansprechen und wir finden das richtige Format mit einer effektiven Konzentration für Sie.

Schreibe einen Kommentar

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Vielen Dank für
Ihre Nachricht

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an Außenwerbung in Berlin.

Bei uns steht eine persönliche Beratung und eine maßgeschneiderte Lösung im Fokus.
Während Sie also auf unsere Rückmeldung warten, bearbeiten wir bereits Ihr Anliegen

Sie erreichen uns übrigens auch telefonisch, werktags bis 18:00 Uhr unter: 

030 – 22 45 89 97

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr wtm-Team‘

Kontaktformular

Kontaktformular

Nutzen Sie das Kontaktformular oder erreichen Sie uns telefonisch unter: 
030 – 22 45 89 97
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage, Ihr wtm-Team